Einladung zur 41. GV 2018

Mittwoch 14. März 2018, Clubhaus TC Sevelen
ab 18.30 Uhr Apéro
19.00 Uhr GV

Liebe Tennisfreunde

Gerne laden wir euch zur 41. Generalversammlung ein. Wir möchten uns ganz herzlich bedanken, für euer Engagement und euren Willen, die sportliche Zukunft zusammen mit dem Vorstand des TC Sevelen zu beschreiten.

Traktanden GV 2018 

1. Begrüssung

2. Genehmigung der Traktandenliste

3. Wahl der Stimmenzähler

4. Protokoll der GV 2017

5. Jahresberichte

6. Mutationen

  1. 7. Jahresrechnung a) Abnahme der Jahresrechnung 2017
  2. b) Revisorenbericht
  3. 8. Statuten- und Reglementänderungen
  4. 9. Wahlen
  5. 10. Investitionen 2018, Baurechtsvertrag
  6. 11. Mitgliederbeiträge/ Mitgliederbestand
  7. 12. Jahresprogramm 2018
  8. 13. Sport-verein-t
  9. 14. Budget 2018
  10. 15. Mitgliederanträge
  11. 16. Verschiedenes
  12. 17. Allgemeine Umfrage

Mitgliederanträge 

Bitte bis spätestens Donnerstag 7. März 2018 schriftlich einreichen an:

Christian Gloor (Präsident)

Jörlisbüel 8, 9475 Sevelen

christian.gloor@glensysco.ch

Wir freuen uns auf eure Teilnahme an der GV 2018.

Beilagen: 

– Mitgliederinformation 2017/2018;

– Entwurf Baurechtsvertrag zur Genehmigung anlässlich der GV 2018;

– Überarbeitete Statuten zur Genehmigung anlässlich der GV 2018.

 

Das wichtigste in Kürze 

Rückblick 2017 

Nebst dem ordentlichen Spielbetrieb war das Jahr 2017 durch etliche ausserordentliche Highlights geprägt. Anlässlich eines festlichen Anlasses konnten wir am 12. August auf unserer Anlage unter Beisein von Behördenmitgliedern, Sponsoren und zahlreichen Gästen, inklusive einer Abordnung der Partnergemeinde des Tennisclubs Sevelen aus Deutschland unser 40-jähriges Jubiläum feiern. Die Musikgesellschaft Sevelen begleiteten die Feierlichkeiten mit passenden Musikstücken. Ein weiteres Meisterstück ist uns gelungen, indem wir als Label Träger „Sport-verein-t“ die Rezertifizierung um weitere 3 Jahre erreicht haben.

Finanziell blicken wir auf ein sehr erfolgreiches Jahr zurück und konnten im vergangenen Vereinsjahr einen Finanzüberschuss von CHF 19‘260.- verbuchen. Wir erhielten auch letztes Jahr Sponsoren- Subventions- und Unterstützungsbeiträge in der Höhe von CHF 30‘402.-, herzlichen Dank allen Gönner für dieses grosse Entgegenkommen.

Die rege Beteiligung der Mitglieder an den clubinternen Meisterschaften war äusserst erfreulich, speziell ist erfreulich, dass wir die Saison mit 6 Interclubmannschaften erfolgreich abschliessen konnten.

Während einer Woche (Ende April) lies Andy 460 Schülern an unserem schönen Tennissport schnuppern.

Für unsere Junioren haben wir anschliessend 9 Kurse mit 46 Teilnehmer durchgeführt, gegenüber 2016 bedeutet das eine Steigerung um 20 Kinder.

So wie es in Vereinen üblich ist, leistet immer wieder der gleiche Clubmitgliederstamm die notwendigen Frondienstarbeiten, aber diese Mitglieder kamen dieser Aufgabe immer mit sehr viel Engagement und Freude nach.

Am 15. November 2017 hielten wir eine ausserordentliche GV ab betreffend Sanierung Tennisplatz 3.

Dieser wurde 1992 gebaut und ist an die Grenze der Lebensdauer angelangt. Die 1977 gebaute Beleuchtungsanlage (Gasdrucklampen) ist sehr anfällig, der Lampenwechsel aufwändig und energietechnisch entspricht diese Anlage nicht mehr den heutigen Ansprüchen. Der Vorstand erarbeitete ein Projekt und stellt dieses mit 3 Varianten an der ausserordentlichen GV vor. Letztlich wurde die vom Vorstand vorgeschlagene Variante 1 einstimmig gewählt:

– Sanierung Platz 3, Einbau eines allwettertauglichen Sandplatzes;

– Neue Beleuchtung aller 3 Plätze mit LED Leuchten, die an bestehenden Masten montiert werden.

Das Projekt wird voraussichtlich bis Saisonbeginn 2018 abgeschlossen sein.

 

Ausblick 2018 

Wir bauen: 

– auf unsere Junioren als Versprechen für die Zukunft. Die Anstrengungen für unsere Jugend können wir Dank finanziellen Zuschüssen aus unserem Jugend-Fonds erheblich steigern;

– auf unsere bestehenden Mitglieder, denen wir ein unterhaltsames Programm bieten;

– auf eine Anlage, die wir in einem Top Zustand präsentieren. Die Sanierung unseres 3. Platzes durch einen allwettertauglichen Sandplatz mit einer Top-Beleuchtung, die unsere gesamte Anlage erstrahlen lässt, wird unser Angebot erheblich erweitern;

– auf unveränderte, nachhaltige Mitgliederbeiträge, trotz erheblichen Sanierungsmassnahmen;

– auf Modernisierung unseren Kommunikationsmittel, damit wir mit dem Digitalisierungstrend mithalten können;

– auf Sponsoren- Freunde und Gönner, die uns uneigennützig in unseren Anstrengungen unterstützen.

Im Namen des Vorstandes wünsche wir allen Mitgliedern und Freunden unseres Tennissportes eine tolle Saison 2018, verbunden mit einem herzliches Dankeschön an alle Freunde und Mitglieder, die uns mit grossem Einsatz und Geduld zur Seite stehen werden.

Der Vorstand, Februar 2018